Wir bieten

Das GPRA Stipendium besteht aus:

  • einer einmaligen finanziellen Unterstützung von 10.000 EUR, die nicht zurückgezahlt werden muss.
  • einer erweiterten Unterstützung durch eine Mentorin bzw. einen Mentor aus einer GPRA Mitgliedsagentur mit Raum für persönliches wie fachliches Coaching.

Die GPRA möchte mit dem Stipendium vor allem Deine fachliche und persönliche Entwicklung im Studium unterstützen: Das Stipendium beinhaltet deshalb zum einen ein interdisziplinäres Förderprogramm mit einer Vielzahl an wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Themen, bei denen Kommunikation den roten Faden bildet. Zum anderen hast Du die Möglichkeit, Dir frühzeitig ein starkes persönliches Netzwerk mit den Kommunikationsexpertinnen und -experten der GPRA Mitgliedsagenturen aufzubauen. Neben der finanziellen Förderung wird Dir eine Mentorin bzw. ein Mentor zur Seite gestellt, die bzw. der Dich in Deinen fachlichen, aber auch sozialen Kompetenzen fördert.

Gezielte Nachwuchsförderung ist sicher eine der wichtigsten Aufgaben der nächsten Jahre. Ich freue mich, Teil der Initiative zu sein und mit der Kommissionsarbeit dazu beizutragen, dass junge Talente gefördert werden. Fördern und Fordern scheint mir der richtige Ansatz für eine qualifizierte Begleitung besonders leistungsstarker und hochmotivierter Studierender – besonders wertvoll dabei ist gewiss auch das Coaching durch erfahrene Kommunikationsexpertinnen und -experten.

Prof. Dr. Katrin Hassenstein
Mitglied der Auswahlkommission

Die Branche braucht dringend qualifizierten Nachwuchs, das erfahren wir täglich. Sie braucht vor allem Menschen, die für die Kriterien stehen, die die GPRA als Maßstab für dieses Stipendium gesetzt hat: Engagement, soziale Kompetenz, breites Allgemeinwissen und motivierte Leistungsbereitschaft. Diese Fähigkeiten machen aus einem guten einen sehr guten Kommunikator. Ich möchte mit unserer Auswahlkompetenz im Recruiting von Kommunikator:innen mithelfen, genau solche Menschen zu finden, damit sie gefördert werden. Das empfinde ich als eine tolle Aufgabe, der ich mich gerne und mit Begeisterung widmen werde.

Ulrich Schuhmann
Mitglied der Auswahlkommission

Mit den Förderinnen und Förderern der Agenturen fischerAppelt und FleishmanHillard sowie K16, Q4U und segmenta profitierst Du insbesondere vom breiten Portfolio der GPRA Agenturen sowie von ihren Spezialisierungen. Die fünf Mitgliedsagenturen, die die Stipendien für das Wintersemester 22/23 unterstützen, vereinen unterschiedlichste Schwerpunkte – von digitaler Kommunikation über internationale Kommunikation bis hin zu Visual-B2B-Storytelling, Bewegtbild und Social Media.

Infos zu den Förderinnen und Fördern